Fiete Gastro - Der auch kulinarische Podcast

#05 Besser als Sekt - mit Ingo C. Peters

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Kommentare

Dotti von der Hörmupfel
by Dotti von der Hörmupfel on 21. Juni 2019
Hallo allerseits, wir sitzen vor dem Wohnwagen und haben gerade einen Topf mit selbstgemachtem Chili con Carne aufgewärmt. Dabei fiel mir - wieder einmal - auf, dass ich bei aufgewärmten Speisen immer mit Salz nachwürzen muss, weil ich der Meinung bin, es würde fehlen. Als wir das Gericht aber im Original gegessen haben, hatte ich nicht das Gefühl, es würde Salz fehlen. Im Gegenzug kommt es mir so vor, als würde die Schärfe mit dem Aufwärmen zugenommen haben. Kann das sein? Verliert der salzige Geschmack mit dem Aufwärmen und nimmt die Schärfe zu? Falls die Pralinen noch zur Verlosung ausstehen, nehme ich gerne welche ;-) Ich bin nämlich ein Pralinen-Junkie und meine Devise lautet: Für mehr Schokolade im Podcast. Ich hole sie auch gerne persönlich in der Bullerei ab ;-) Der nächste Augenthalt in Hamburg ist nämlich schon geplant... Gruß Dotti von der Hörmupfel - dem Podcast aus dem Allgäu.

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.